Samstag, 15. September 2012

Anleitungen, Blue Ray's,DVD's und CD's dokumentieren.....

........und immer und überall griffbereit.


Besitzt man ein größeres Arsenal an Geräten und Medienträger kann irgendwann leicht den Überblick verlieren. Was mir dadurch klar wurde das ich sogar einmal eine CD kaufte die ich schon hatte. Deshalb fing ich schon vor Jahren damit an mittels Excel meine inzwischen über 500 CD 's zu erfassen. Die Liste lag dann ausgedruckt bei meinen CD's, denn eine bestimmte CD auf Anhieb zu finden war schwer, es sei denn ich wusste zu welchem Zeitpunkt ich sie gekauft habe. So konnte ich eingrenzen wo sie sich ungefähr befindet, da sie mit einer fortlaufenden Nummer versehen sind. Da die Liste eh schon existiert bin auch dabei geblieben und habe mir dafür keine spezielle App gesucht.

ibooks – Die Lösung für Zeitungen, Bedienungsanleitung und meine CD's


Mit der Anschaffung meines iPad und später meines iPhone's habe ich dann einfach diese Exceltabelle als PDF auf meinem Nas gespeichert und von dort direkt auf beide Apple Geräte transportiert.
Das allgemeine Schnittstellen Dilemma bei Apple Geräten ist somit gelöst. Alternativ ist bei natürlich das versenden per Mail eine Lösung, wenn auch nicht besonders toll.
Auf das Nas und die passende App gehe ich noch gesondert ein.
Besitzt man ein Zeitungsabo wie z.B. All you can read ( siehe hier ), bei dem man sich die Zeitungen als PDF runter laden kann, bietet sich die Möglichkeit diese ebenfalls auf dem Nas zu speichern, und sich aber nur die auf das iPad zu Laden die man wirklich gerade lesen will.
Ebenso die Bedienungsanleitungen. Vom AV Receiver, über den CD-Player bis zur Kaffeemaschine. Außerdem ist es inzwischen ja schon so das es bei vielen Geräten keine gedruckten Bedienungsanleitung mehr gibt.










My Movies – Meine Lösung für DVD's und Blueray.


Das Angebot an App's zum Katalogisieren von Medien ist groß. Auf alle Möglichkeiten einzugehen würde den Rahmen sprengen. Deshalb hier nur eine. Es gibt welche für alles inklusive Bücher und Alltagsgesgenstände und welche nur für CD's welche nur das oder das. My Movies ist eine Lösung komfortable Lösung für DVD und Blue Ray. Das Einfügen erfolgt durch scannen des Strichcode per iPhone oder iPad Camera. Es gibt sie als Normal version, und als Pro Version für 5,49 Euro als iPad Version ( siehe hier ) die deutlich komfortabler ist. Zusätzlich gibt es noch eine Mac Version ( siehe hier ) für unglaubliche 11,49 Euro. Um zu sehen was sie kann und wie sie aussieht schaut euch einfach das Video an.

 Die Blu Ray App von Blue Ray Disc.de

Diese App von und verknüpft mit besagter Webseite ( siehe hier ) und Forum bietet im großen und ganzen das selbe, nur ohne DVD Unterstützung. Sie ist auch nur dann zu empfehlen wenn man auch zum größten Teil nur Blue Ray's hat oder einen Account auf Blueray-Disc.de um in der App Nachrichten zu erhalten. Insgesamt aber trotzdem brauchbar und kostenlos. Das Einfügen erfolgt ebenfalls durch scannen mit der Camera oder über die Interneseite. Weitere Funktionen in Bezug auf Seitenprofil und Vorstellung des eigenen Heimkino ständen der App sicherlich gut.









Ähnliche Post's:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen