Freitag, 8. Juni 2012

Bauphase Teil 3, Die Türen

Dieser Teil hat mir ehrlich gesagt die meisten Probleme bereitet, da ich mit dem bauen von Schranktüren so meine schlechten Erfahrungen gemacht habe. Die meines alten Schrankes waren auch keine Glanzleistung.
Es war jedoch ein Wunsch meiner Frau das Türen dran sein sollte.
Und wenn eine Frau was will.....bekommt sie es auch meistens :-)

Als Glaseinsatz wollte ich ursprünglich Milchglas nehmen, fand dann aber 4 mm Chinchilla einfach besser.

Plan und Ergebniss

 Die Leisten wurden wie der Rest des Schrankes vom Schreiner geschnitten.
6mm Nut






Nach dem groben Abschleifen fräste ich die Innenkannte.
Die Kanten wollte ich leimen und mit jeweils zwei 5 x 80 Schrauben fixieren.
 Habe mich dann aber entschieden jeweils die äussere Schraube durch einen 10 mm Langholzdübel zu ersetzen.
Die Köpfe der Schrauben habe ich auf einen Durchmesser von 8 mm herunter geschliffen damit sie in dem 10er Loch komplett verschwinden.



Das Einsetzen der Scheibe war ein Geduldsspiel, da die Scheiben 2mm zu schmal waren.
Ich nahm also Streichhölzer und schnitzte sie als Abstandshalter in die Nut um die Scheibe zu Zentrieren.
Hätte nie gedacht das ich mal Streichhölzer schnitzen würde.
Mit braunem Silikon, Holzleim, Schraubzwingen und einem weiteren Paar Händen ding es dann doch.



Dann setzte ich in das untere Loch noch einen normalen 10mm Holzdübel, habe alles abgesägt und verschliffen.
Die Griffe und von beiden Seiten und Schaniere ( Einohrbander ) angebracht ... und fertig.

Und doch krumm

 Aber krumm war die Tür dann doch. Dafür das ich kein Schreiner bin, und das Ergebniss im Verhältniss zu meiner letzten Türen doch um einiges besser war, blieb es so.
Zum Bohren der Löcher benutze ich einen Zentrierblock ( der irgendwie verloren ging ).


Noch ein paar Gummistopper als Türanschlag, den Türverschluss auf ein kleines Holzblöckchen gesetzt, dann war es vollbracht.
Dumm nur das ich den Centerlautsprecher jetzt nur noch heraus bekommen wenn ich den Türverschluss abschraube.
Aber ein wenig Verlust ist immer.

Der alte Schrank / Das Vorgängermodel
Wohnzimmerschrank, die Planungen
Die Bauphase Teil 1, Schleifen und Fräsen
Die Bauphause Teil 2, Der Hut und die Rollen
Bauphase Teil 4, der Unterbau, das Kreuz und das Granit
Der Oberfräsentisch für meine Bosch POF 1200 AE
 Allium 9 Teil 1, Das Gehäuse
 Allium 45, das Gehäuse Teil 1
 Allium 45, das Funier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen